Was würde Jesus tun? RDC Ausstellung

Jesus Quality!

Irgendwann im Dezember haben wir, Markus, Tino und ich ne Ausstellung hier in Hamburg gemacht mit dem Titel „Was würde Jesus tun?“. Da aber so viel Stress war und dann Weihnachten und dann kalt und Rechtstreit und dann Krankheit und schlechte Laune habe ich einfach über Garnichts mehr geschrieben und auch nicht so viel Bildmaterial gesammelt. Jetzt werde ich das mal ein wenig nachholen und die wichtigen Geschehnisse der vergangenen Wochen grob einsortieren.

Deshalb habe ich bei Flickr auch ein paar Impressionen hochgeladen, für die Fotos danke ich Manuela. Außerdem findet sich ein bissel was auf zumspass.com und vielleicht einige Werbe bald mal auf der RDC Webseite. Alles in Allem hat mir die Sache sehr viel Spaß gemacht. Leider hatte ich zu wenig Zeit mich darauf konzentrieren zu können was mich sehr ärgert. Mal sehn was die Zukunft bringt ?

PS. Wer interessiert daran ist in Hamburg auszustellen oder Ausstellungen zu organisieren kann sich gerne bei mir melden ich bin Besitzer eines leeren Raums.

Der hässlich kalte Januar

? ja euch ist es vielleicht nicht aufgefallen aber ich muss euch sagen, ich hab im ganzen Januar nicht einen einzigen Beitrag geschrieben – Hä Hä witzig oder ?

Ende 2009

Ja, das Jahr neigt sich dem Ende zu. Was habe ich gelernt? 2009 stand für mich definitiv unter dem Motto „Hire and Fire“. Dabei sind mir viele Entscheidungen wirklich schwer gefallen. Wiedermal aufs Neue habe ich gelernt, dass es wichtig ist zu den Menschen mit denen man sich umgibt ehrlich zu sein. Besonders wichtig ist es aber auch zu sich selbst ehrlich zu sein und genau herauszufinden was man möchte und was nicht. Unterm Strich hört sich das leichter an als es ist 🙂

Resultat: Es ist wichtig sich wohl zu fühlen. Und Wohlfühlen ist auch mein Ziel für 2010 🙂

Es gab Phasen 2009 in denen ich sehr gerne und sehr viel gebloggt habe und Phasen in denen mich alles genervt hat. Ich hab viel Zeit damit verbracht darüber nachzudenken ob ich irgendetwas ändern sollte komme aber zu dem Ergebnis das dies im wesentlichen wohl auch im nächsten Jahr so bleiben wird. Ich habe darüber nachgedacht ob ich, wie auch viele Anderen, meinen Blog aufgebe und nur noch über twitter oder andere soziale Kanäle schreibe. Ich denke ich werde die ganzen sozialen Netzwerke und Web 2.0 Sachen 2010 noch mehr nutzen meinen Blog aber nicht aufgeben. Ich möchte mich mehr um unser Projekt zumspass.com kümmern und mich bestmöglich im NPIRE einbringen. Auch mit Kunst möchte ich mich weiter beschäftigen. Das ACTIONBORED wird mich dabei wohl weiterhin begleiten und als große Baustelle und Spielpatz für Experimente meine Ansichten über Dinge ändern 🙂

Ich glaube ich werde noch mehr aussortieren über was ich schreibe und über was nicht. Und ich denke so wird es dazu kommen, dass ich noch mehr über persönliche Projekte, Probleme und Erlebnisse schreiben werde. Aber ich hab mich auch schon geirrt ?

🙂

Einen guten Rutsch …

Was würde Jesus tun? – Ausstellung

wwjt-rdc-screen

Freunde und Freunde der Kunst, bald ist es soweit. Wir haben uns dazu entschlossen einen kleinen Club zu eröffnen. Und zwar einen Royal Ducks Club. Tino, Markus und ich stellen unsere Werke zum Thema „Was würde Jesus tun?“ zur Eröffnung aus.

12.12.2009 Vernissage
13.12.2009 Finissage

Den Flyer mit einigen zusätzlichen Infos findet Ihr auf royalducksclub.de. Alles weitere findet ihr auf der Ausstellung heraus. Schon jetzt sollte euch jedoch klar sein, dass dies das Event eures Lebens wird und ihr noch ewig davon sprechen werdet …

Tausche Karton gegen Webentwickler!

npire-karton-webentwickler

Wir haben noch Platz und suchen Entwickler. Da wo derzeit ein fetter Karton sitzt soll in Kürze die Abteilung NPIRE Coding zuhause sein. Du kannst dabei sein. Alles was du dafür wissen musst findest du in unserem jobs.pdf.

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 31 32 33